Tag Archives: Ubuntu

Home »  Tag: Ubuntu

Bestehende Version von Unetbootin löschen, da bei neueren Versionen kein Windwos Boot-Medium erstellt werden kann: sudo apt-get purge unetbootin Installieren: sudo apt-get install p7zip-full Für 32-Bit-Systeme: wget http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu/pool/universe/u/unetbootin/unetbootin_471-2ubuntu1_i386.deb http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu/pool/universe/u/unetbootin/unetbootin-translations_471-2ubuntu1_all.deb && sudo dpkg -i unetbootin_471-2ubuntu1_i386.deb unetbootin-translations_471-2ubuntu1_all.deb Für 64-Bit-Systeme: wget http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu/pool/universe/u/unetbootin/unetbootin_471-2ubuntu1_amd64.deb http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu/pool/universe/u/unetbootin/unetbootin-translations_471-2ubuntu1_all.deb && sudo dpkg -i unetbootin_471-2ubuntu1_amd64.deb unetbootin-translations_471-2ubuntu1_all.deb USB-STick als NTFS formatieren sudo unetbootin Iso auswählen und USB-STick auswählen und Boot-Stick erstellen lassen.   Tipp: Mit mount kann man die Adresse des USB-Sticks auslesen. Quell: https://wiki.ubuntuusers.de/UNetbootin/Windows-Installations-Stick_erstellen

Nach etlichen Tests und vielem hin und her, habe ich nun endlich meine WLAN-Karte BCM4359 unter Ubuntu 15.04 ordentlich ans Laufen bekommen.   Als erstes mal das ausführen: sudo apt-get purge bcmwl-kernel-source broadcom-sta-common broadcom-sta-source und anschließend das hier, um das aktuellste zu installieren: sudo apt-get install b43-fwcutter firmware-b43-installer Bei mir waren die beiden Pakete bereits aktuell, weshalb ich sie neu installieren musste, mit: sudo apt-get install –reinstall b43-fwcutter firmware-b43-installer Nun noch ein Neustart und bei mir funktioniert nun alles wieder wunderbar.

  Bei meinem Acer Aspire R7 funktionierte unter Ubuntu 14.04 die Funktionstaste für die Bildschirmhelligkeit nicht. Aber, so bekam ich es zum Laufen: Datei öffnen gksu gedit /etc/default/grub Zeile suchen GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT=“quiet splash“ und in GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT=“quiet splash acpi_backlight=vendor“ abändern. Speichern. Grub aktualisieren sudo update-grub  Neustart. Fertig. GEHT! Quelle: Problem mit der Helligkeitsregulierung über die Funktionstasten – Acer Notebook | DonnerDrummel

Es geht darum eine Audio-CD als MP3 zu speichern und eine Audio-CD Kopie (zu Sicherungszwecken) zu erstellen.   Ubuntu 14.04 Installation Codec-Installation MP3: sudo apt-get install lame Vorbis: sudo apt-get install vorbis-tools Software-Installation Audio-CD kopieren: mit Rhythmbox: in der linken Liste die Audio-CD (Laufwerk) auswählen ist eigentlich selbsterklären   CD-auf dem Rechner speichern: Einstellungen sind OBEN in der Leiste erreichbar „Möchte man diesen Datenträger zur Musiksammlung hinzufügen, wählt man „Titel in die Bibliothek kopieren“ oder „Entpacken“ aus. Die CD wird dann in dem Format in den Rechner eingelesen, das unter „Bearbeiten -> Einstellungen -> Musik“ angegeben ist. Es werden nur die markierten Titel kopiert.Wenn man .mp3 nicht als „Bevorzugtes Format“ auswählen kann, muss man die entsprechenden Codecs nachinstallieren“ (Quelle: http://wiki.ubuntuusers.de/Rhythmbox#Audio-CD)